Anja Marschall

Die gebürtige Hamburgerin lebt seit vielen Jahren mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. 2012 erschien mit „Fortunas Schatten“ ihr erstes Buch, ein historischer Kriminalroman mit Tatort Glückstadt. Es folgten zwei Bücher um das skurrile britische Ermittlerpaar Kate & Luna, „Das Erbe von Tanston Hall“ und „London Calling“. 2015 erschien ihr Buch „Lizzis letzter Tango“ und 2016 der historische Kriminalroman "Tod am Nord Ostsee Kanal". Anja Marschall ist derzeit 2. Präsidentin des größten europäischen Krimischriftstellerinnenverbandes „Mörderische Schwestern e. V. "

Mehr über Anja Marschall erfahren Sie hier.