Ingo Naujoks

Rauhbein mit Herz und Humor

Erdverbunden sollte er sein, ein bisschen rauhbeinig wie der Norden, humorig, lebendig und etwas kauzig wie die Volksseele im Land zwischen den Meeren – so einen Schirmherrn haben wir uns gewünscht. Die perfekte Besetzung ist: Ingo Naujoks, gebürtiger Bochumer (*1.3.1962) und „Geheimwaffe“ im deutschen TV und Kino. Beim Award in der Kategorie „Film“ wird er jetzt auch aktiv mit in unserer Jury sitzen.

Ingo Naujoks

Kaum ein anderer hat so viele unterschiedliche Rollen und Charaktere gespielt wie der kantige und liebenswerte Wahlberliner. Mit zahlreichen Auftritten in Formaten wie “Balko”, “Wolffs Revier”, “Polizeiruf 110″, „Soko“, „Der Kriminalist“ hat er u.a. ein handfestes Krimiprofil. Zwischen 2002 und 2010 war er in der Rolle als Krimiautor und Mitbewohner der Tatort-Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) regelmäßig in deutschen Wohnzimmern präsent. Seit September 2011 spielt er eine der Hauptrollen als Oberkommissar Lars Englen in der neuen ARD-Vorabendserie “Morden im Norden“. Die zweite Staffel wird gerade gedreht.

Ingo Naujoks ist bekennender Krimi-Fan: „ Ich lese und liebe Krimis aus vielerlei Gründen. Einer davon ist die Spannung: es entspannt mich, gespannt zu sein. Er unterhält mich auf hohem Niveau – wenn er gut ist! Der Krimi! Ein anderer Grund ist die Vielfalt...es gibt Helden, Anti-Helden...Happy End, Bad End...Mörder, Psychopaten, Normalos...weibliche Ermittler und "richtige" Kerle. Egal, ob der Krimi in New York spielt oder in Schleswig-Holstein - er geht immer! Wenn er gut ist! Der Krimi!“

Bereits 2013 hat Naujoks die Siegerin des KrimiNordia-Awards gekürt. Und Martina Hansen wird diesen Augenblick sicher nicht so schnell vergessen. Kleiner Rückblick gefällig?